Doppelt mobil mit den Ferientickets

| 8 Kommentare
Kategorie: Was geht?, Was kostets?, Was noch? | Stichwörter: , , , , ,

Mit den passenden Tickets durch die Sommerferien.
SuperSommerFerienTicket (SSFT) und FerienTicket Sachsen (FTS) sind die idealen Mobilitätsbegleiter für Zug, Bus, Tram oder Fähre und bringen dich fast an jedes Ziel in sechs Wochen Sommerferien.

Von Gabriele Clauss

Auf geht’s in die Sommerferien. Endlich Zeit für dich und deine Freunde. Und wir haben die passenden Tickets dafür. Das SuperSommerFerienTicket kostet 18 Euro und gilt für Busse und Bahnen im gesamten Gebiet des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO) und des Zweckverbandes Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON). Seit letztem Jahr hat das beliebte SuperSommerFerienTicket einen großen Bruder. Das FerienTicket Sachsen kostet 28 Euro und kann während der Sommerferien in ganz Sachsen genutzt werden.

Deine beiden Tickets für 6 Wochen
Super-Sommer-Ferien-Laune sind …

Genial einfach
SSFT und FTS gelten für Schüler und Azubis unter 21 Jahre und während der Sommerferien vom 25. Juni bis 7. August 2016. Mit dem SSFT bist du in den Gebieten von VVO und ZVON, mit dem FTS in ganz Sachsen mobil. Mit beiden Tickets kannst du Busse, Straßenbahnen, Nahverkehrszüge und fast alle Fähren nutzen. Zusätzlich kannst du mit

  • den Zügen der SOEG ohne Historik-Beitrag,
  • der Waldeisenbahn Muskau,
  • der Weißeritztalbahn, der Lößnitzgrundbahn und dem
  • Wanderschiff von Bad Schandau nach Hřensko einmal hin und zurück fahren.

Für das FTS gelten noch weitere Vergünstigungen, die du unter www.ssft.de findest.
Mobil bist du mit deinem SSFT oder FTS jeden Tag, außer wochentags von 4 bis 8 Uhr.

Deins und nur deins
SSFT und FTS sind personengebunden. Sie gelten in Verbindung mit einer gültigen Kundenkarte, einem gültigen Schülerausweis oder der Bescheinigung deiner Schule.

Fast geschenkt
Das SSFT kostet dich nur 18 Euro und das FTS 28 Euro.
Tipp: Deine Eltern oder Oma und Opa suchen bestimmt noch ein kleines Feriengeschenk für dich?

Bikerfreundlich
Dein Fahrrad kannst du mit deinem SSFT oder FTS immer kostenfrei mitnehmen.

Hier gibt es deine Tickets zu kaufen

Du kannst ein SSFT oder FTS in allen Fahrausweisverkaufsstellen, bei vielen Busfahrern, Zugbegleitern der ODEG, der SOEG, des trilex sowie der Städtebahn Sachsen und an Fahrausweisautomaten der DB AG und des RVD im VVO sowie im Kundenbüro der SOEG kaufen.

Das FTS gilt …

… in den fünf sächsischen Verkehrsverbünden:
MDV – Mitteldeutscher Verkehrsverbund
VMS – Verkehrsverbund Mittelsachsen
VVO – Verkehrsverbund Oberelbe
VVV – Verkehrsverbund Vogtland
ZVON – Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien


Und hier gilt das SSFT

 

Noch ein paar Anregungen …

… aus dem vergangenen Jahr gibt’s in dem Blogbeitrag Unterwegs mit dem SSFT.


8 Kommentare

  1. theodor schade

    Ich habe vor dieses Ticket zu nutzen, habe aber ein paar Fragen:
    1) Ab wann kann man dieses Ticket kaufen?
    2) Gilt es auch in den RE’s und in den Zügen der Privatbahnen?
    3) Braucht man eine Kundenkarte mit Passfoto oder muss man nur den Namen draufschreiben?
    Der Preis ist top!

    1. Georg Thieme

      Hallo Theodor Schade,

      vielen Dank für Ihr Lob am Ticketangebot.

      1) Die Tickets gibt es bereits zu kaufen. Zum Beispiel in der VVO-Mobilitätszentrale, in allen Fahrausweisverkaufsstellen, bei vielen Busfahrern, Zugbegleitern der ODEG, der SOEG, des trilex sowie der Städtebahn Sachsen und an Fahrausweisautomaten der DB AG und des RVD im VVO und ZVON sowie im Kundenbüro der SOEG.
      2) Die Tickets gelten in allen Nahverkehrszügen in den jeweiligen Verbünden, also auch in den REs und Privatbahnen.
      3) SSFT und FTS sind personengebunden. Um sie zu nutzen, werden eine gültige Kundenkarte, ein gültiger Schülerausweis oder die Bescheinigung der Schule benötigt.

      Mit freundlichen Grüßen

  2. Thomas Müller

    Sehr geehrte Damen und Herren, wie verhält es sich bei beiden Tickets mit sechsjährigen Kindergartenkindern, die erst nach den Ferien in die Schule kommen? D.h. die Schülerausweise, Kundenkarten etc. gibt’s ja erst nach den Ferien und liegen nicht zum Kaufzeitpunkt des SSFT/FTS vor. Reicht es für diese Kinder, ihren Namen im SSFT bzw. FTS einzutragen? Danke vorab! Mit freundlichen Grüßen

    1. Sandra Petzold

      Hallo Thomas Müller,
      damit das sechsjährige Kinderkartenkind das SuperSommerFerienTicket nutzen kann, benötigt es eine Kundenkarte. Diese bekommen Sie jederzeit in der VVO-Mobilitätszentrale (Kontakt: http://bit.ly/1j6f8BN) oder in jedem anderen Servicezentrum eines unserer Verkehrsunternehmen. Das SSFT können Sie ebenfalls schon im Service kaufen. Auf dem Ticket tragen Sie dann einfach den Namen des Kindes ein. Die Kundenkarte füllen Sie ebenfalls mit den persönlichen Daten aus und kleben bitte ein Passfoto des Kindes auf. Einen Schülerausweis oder die Bestätigung der Schule müssen Sie nicht extra vorzeigen.
      Ich wünsche Ihnen gute Fahrt und sonnige Sommerferien.

  3. Sven

    Hallo
    Ich habe dieses Ticket gestern geholt aber ich habe keinen Schülerausweis und komme jetzt in die 10 Klasse was kann ich da machen?

    1. Sandra Petzold

      Hallo Sven, das SuperSommerFerienTicket (SSFT) ist entweder mit einer gültigen Kundenkarte oder einem Schülerausweis gültig. Die Kundenkarte bekommen Sie jederzeit in der VVO-Mobilitätszentrale oder in einem Service-Center eines Verkehrsunternehmen im VVO eine Kundenkarte holen.
      Bitte bringen Sie dazu Ihr Zeugnis der 9. Klasse mit. Dies dienst als Nachweis und somit kann das Verkehrsunternehmen die Kundenkarte abstempeln. Auf der Kundenkarte müssen Sie ein gültiges Passbild aufgekleben. Dann ist die Fahrt mit dem SSFT problemlos möglich. Viele Grüße

  4. Anna

    Ich habe eine frage ich hab Abo Monatskarte zvon und ich.hab von Görlitz nach Löbau und ich habe hier stehen und jetzt sind herbst ferien und darf ich mal nach. Rothenburg fahren mit dieses ticket fahren

    1. Christian Schlemper

      Hallo Anna, bitte wenden Sie sich dazu an die Kollegen des ZVON. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter http://www.zvon.de/de/Servicenummern/ Viele Grüße, Christian

Kommentar verfassen

* Pflichtfelder bitte ausfüllen
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht