Der fünfte VVO-Entdeckertag lockt mit neuen Angeboten

| 0 Kommentare
Kategorie: Was geht?, Was kostets?, Was noch? | Stichwörter: , , , , , , , , , ,

Nein, es ist kein vorgezogener April­scherz: Der fünfte Entdeckertag findet am 1. April 2016 statt. Dann heißt es wieder Rucksack packen, Wander­schuhe schnüren und auf in die Region. An diesem Tag können Sie mit einer Familientageskarte für 9 Euro den gesamten Verbundraum befahren. Seit 2012 findet der Entdeckertag traditionell am letzten Freitag in den Osterferien statt. Dieses Datum haben wir bewusst gewählt, um den Schulkindern den letzten Ferientag zu versüßen.

Von Gabriele Clauss

Familienausflug mit Bus und Bahn –
für 9 Euro durch den Verbund

Am Entdeckertag bieten wir Ihnen für Fahrten mit Bus und Bahn die Familientageskarte an. Der Clou: Sie zahlen lediglich den Preis für 1 Tarifzone und sind einen Tag lang im Verbund zwischen Riesa und Schöna sowie Altenberg und Hoyerswerda mobil. Das Ticket gilt für insgesamt zwei Erwachsene und vier Kinder bis 14 Jahre und kostet 9 Euro. Ein kleiner Bonus ist auch dabei: Auf den Dresdner Bergbahnen (Schwebebahn, Standseilbahn), der Kirnitzschtalbahn, den Schmalspurbahnen Weißeritztalbahn und Lößnitzgrundbahn sowie der Stadtrundfahrt Meißen zahlen Erwachsene lediglich den ermäßigten Preis. Die Kinder fahren auch hier kostenfrei mit.

Mit spannenden Entdeckertipps
locken wir Autofahrer in den nächsten Zug.

Lassen Sie sich von den Vorschlägen unserer Partner in den Tourismusregionen sowie der Verkehrsunternehmen inspirieren:

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel auf der Felsebühne Rathen

Schon Tradition hat unsere Kooperation mit den Landesbühnen Sachsen. Sie bieten am Entdeckertag ein Bühnenspektakel in der Kuppelhalle am Dresdner Hauptbahnhof und entführen Sie in die Musicals „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ und „Fame“ sowie das Abenteuerstück „Winnetou I“. Die Vorführungen sind im Sommer live auf der Felsenbühne Rathen zu erleben.

„Auf nach Nordamerika in Tharandt“ heißt das Motto des Forstbotanischen Gartens. Sie erfahren vor Ort, welche Bäume die Indianer schon kannten, nutzten und brauchten. Vielleicht wollen Sie auch wissen, wie sich Indianer ohne Handy verständigten oder welche Spiele die Kinder dort spielten? Aus welchem Holz entsteht ein Kanu und wo kommt der leckere Ahorn-Sirup her? All das gibt es vor Ort zu entdecken und mit den sieben Sinnen zu erleben.

Ein besonderer Magnet wird der Flughafen Dresden sein. Speziell am Entdeckertag haben Sie die Möglichkeit, während einer Flughafentour mit Sicherheitskontrolle, Busrundfahrt sowie Besichtigung und Vorführung der Flughafenfeuerwehr, hinter die Kulissen zu schauen.

Was wäre der Entdeckertag jedoch ohne Oldtimerfahrten? Unsere Verkehrsunternehmen holen für Sie historische Straßenbahnen und Busse aus den Depots: In Dresden erwartet Sie eine zweistündige Stadtrundfahrt mit einem Großraumzug aus dem Jahr 1962 der Bauart Gotha. Durch Meißen geht es mit dem historischen ROBUR-Bus vom Roßmarkt über die Porzellan-Manufaktur bis hinauf zur Albrechtsburg. Und in der Sächsischen Schweiz können Sie das Panorama der Sandsteinformationen aus dem Fenster eines Ikarus 260 erleben.

 

Diese und mehr Entdeckertipps gibt es kompakt zusammengefasst im Flyer oder auf unserer Internetseite www.vvo-online.de/entdeckertag

Na, Lust bekommen? Dann weitersagen und auf zum Entdeckertag.
Wir wünschen Ihnen tolle Erlebnisse und freuen uns über Ihre Berichte
per E-Mail an service@vvo-online.de oder auf Facebook.

 


Kommentar verfassen

* Pflichtfelder bitte ausfüllen
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht