Wie lang ist eine Kurzstrecke?

| 21 Kommentare
Kategorie: Was geht?, Was kostets?, Was noch? | Stichwörter: , , , , ,

Wer selten mit öffentlichen Verkehrs­mit­teln unterwegs ist und nur ab und zu ein kleines Stück Bus und Bahn fährt, für den ist die 4er-Karte Kurzstrecke der richtige Fahrschein. Für 5,50 Euro sind Sie damit viermal auf kurzer Distanz mobil.

Von Christian Schlemper

Sie entwerten in der Straßenbahn oder im Stadtbus einen Abschnitt der 4er-Karte Kurzstrecke und können damit bis zur vierten Haltestelle nach Zustieg mitfahren – auch über Tarifzonengrenzen hinweg. Dabei zählt jede Haltestelle, die die Stadtlinie regulär bedient. Umstiege und  Fahrtunterbrechungen sind nicht gestattet.

Im Stadtverkehr

In Dresden erkennen Sie am Fahrplanaushang der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) die „Kurzstrecke“ anhand der markierten Perlschnur, die zur Linienführung informiert. Im Eisenbahnverkehr gilt die Kurzstreckenkarte maximal für eine Fahrt zwischen Bahnhöfen, die nicht weiter als zwei Kilometer entfernt voneinander sind. Eine Information zu möglichen Kurzstreckenrelationen finden Sie an den Aushängen am Bahnsteig.

Im Regionalverkehr

Wenn Sie außerhalb des Stadtverkehrs mit dem Regionalbus unterwegs sind, wird ebenfalls die Zwei-Kilometer-Regel angewendet. Gern können Sie sich direkt beim Busfahrer oder bei der VVO-InfoHotline unter 0351/852 65 55 erkundigen, ob für die geplante Strecke ein Abschnitt der 4er-Karte Kurzstrecke ausreicht.

 

 

Christian Schlemper erklärt die Kurzstrecke im VVO

TIPP

Wenn Sie für die Hin- und Rückfahrt nicht länger als 60 Minuten benötigen und nur in einer Tarifzone unterwegs sind, ist es günstiger, einen Einzelfahrschein für 2,40 Euro oder einen Abschnitt der normalen 4er-Karte (8,60 Euro; Stand: 01.08.2018) zu nutzen, als pro Fahrt einen Abschnitt der 4er-Karte Kurzstrecke zu entwerten.


21 Kommentare

  1. Sucker

    Ein sehr dümmliches Video

    1. Christian Schlemper

      Schade, dass es Ihnen nicht gefällt. Viele Grüße

  2. Ronja

    Kann man von FTL Potschappel bis zur Grenze Dresden mit dem Zug fahren mit dieser Karte?
    Die Tarifzone Dresden fängt ja ab der Gitterseebrücke an und ab dort habe ich eine Monatskarte.

    1. Christian Schlemper

      Hallo Ronja, das geht leider nicht. Von Freital-Potschappel sind es mehr als zwei Kilometer bis nach Dresden. Eine Übersicht über alle Kurzstrecken bei der Eisenbahn finden Sie unter https://www.vvo-online.de/doc/Kurzstrecken-Eisenbahnverkehr.pdf Viele Grüße

      1. Verkehrsteilnehmer

        Die Eisenbahnlinie erreicht an der Unterführung Collmweg (Haltestelle Gitterseebrücke in Richtung Dresden) die Dresdner Stadtgrenze. Vom Bahnhof Potschappel bis dahin sind es nicht ganz 1200 m.
        Nach dem Verständnis des VVO beginnt Dresden auf den Eisenbahngleisen aber erst am Haltepunkt Plauen (ich bitte um Entschuldigung, wenn ich den falschen Begriff Bahnhof nicht benutze – und beim Hp Plauen ob seines Zustandes erst recht nicht) und damit mehr als 2 Kilometer von Potschappel entfernt.
        Insofern hätte die Antwort von Herrn Schlemper etwas präziser formuliert werden können.

  3. Antje

    Wie weit ist es denn von der Windbergstraße (Bannewitz) bis nach Bannewitz Nöthnitz? Und wissen auch die Kontrolleure über die Länge der Strecke bescheid?

    1. Sandra Petzold

      Hallo Antje, die Entfernung zwischen Bannewitz Windbergstraße und Bannewitz Nöthnitz ist unter 2 km. D. h. Sie müssen für die 2 Haltestellen nur eine Kurzstrecke bezahlen. Die Fahrer/Kontrolleure wissen das. Viele Grüße

  4. Heli

    Hallo, ich fahre demnächst mit einer Freundin nach Dresden.
    Am An- und am Abreisetag lohnt sich eine Tageskarte nicht, da eir nur vom Bahnhof zum Hotel und zurück fahren müssen. Können wir eine 4er Karte Kurzstrecke kaufen, und jeweils 2 mal entwerten? Also eine Karte gemeinsam nutzen?
    LG

    1. Sandra Petzold

      Hallo Heli, da ich nicht genau die Strecke von Ihrem Hotel zum Bahnhof kenne, weiß ich nicht, ob eine 4er-Karte Kurzstrecke da richtige Ticket ist. Aber grundsätzlich können Sie sich mit Ihrer Freundin in eine 4er-Karte oder in eine 4er-Karte Kurzstrecke „teilen“. Infos zu beiden Tickets finden Sie hier: https://www.vvo-online.de/de/tarif-tickets/tickets/einzelne-fahrten-119.cshtml, Viele Grüße

  5. Thomas

    Hallo VVO-Team,
    gilt dann in Regionalbussen, innerhalb eines Stadtverkehrsgebietes, die 4-Haltestellen- oder die 2-km-Regel? Im konkreten Fall mit der 326 (oder heute 477) in Dresden. Vielen Dank 🙂

    1. Sandra Petzold

      Hallo Thomas, in Ihrem Fall gilt innerhalb von Dresden die 4 Haltestellen-Regelung, wobei hier die durchfahrenden Haltestellen der Straßenbahn gezählt werden. Viele Grüße, Sandra

      1. KevinDD

        Hallo VVO-Sandra und -KollegInnen,

        das bedeutet also, dass ich mit der Linie 81 vom Bf. Neustadt mit einer Kurzstrecke bis zur Haltestelle Lauterbacher Str. (siehe „Perlenschnur“ auf dem Haltestellenaushang) fahren darf, mit der Linie 478, die doch auf demselben Weg und als Kombi mit der 81 fährt – aber nur bis zur Liststraße?
        Schließlich werden ja auf der Fahrt die Haltestellen Bf. Neustadt (Hansastraße), Lößnitzstraße und Großenhainer Platz ohne Halt durchfahren.
        Das finde ich komisch.

        Danke für die Bemühungen!

        1. Sandra Petzold

          Hallo KevinDD, mit der Linie 81 können Sie vom Bahnhof Dresden Neustadt mit einem Kurzstreckenticket bis zur Lauterbacher Straße fahren. Mit der Buslinie 478 können Sie ebenfalls bis zur Lauterbacher Straße fahren, da bei Kombilinien bzw. bei Parallelverkehren im Stadtverkehr die 4 Haltestellen-Regelung gilt. Viele Grüße

          1. Thomas

            Hallo Frau Petzold,
            das bedeutet doch, dass ich – Schüler des BSZ Maxim-Gorki-Straße – mit einer Kurzstrecke bis zum Sankt-Pauli-Friedhof komme, da die 478 und die 81 kombiniert verkehren. Mit der 477 schaffe ich es aber nur bis zur Liststraße, da diese Linie parallel zur Straßenbahn 3 verkehrt und durchfahrene Haltestellen mitgezählt werden?

            Verkehrt die Linie 478 vom Bf. Neustadt nicht auch parallel zur Linie 3? Steht Kombi-Linie über Parallelverkehr?

            Vielen Dank für Ihre Hilfe.

          2. Sandra Petzold

            Hallo Thomas, richtig, in diesem Fall geht Kombi-Linie vor Parallelverkehr. Das heißt, vom Bahnhof Neustadt kommen Sie mit der Kurzstrecke entweder bis zur Liststraße (Linie 477) oder bis zur Lauterbacher Straße (Linie 81/478). Viele Grüße

  6. Martin

    Im Stadtverkehr „Coswig-Radebeul-Weinböhla“ gilt auf den Linien 4 und 72 die Vier-Haltestellen-Regel. Gilt diese Regel auch für die dort verkehrenden Regionalbuslinien innerhalb der jeweiligen Stadt-/Gemeindegrenze oder innerhalb ihres Liniennetzplans „Coswig-Radebeul-Weinböhla“ ?

    1. Sandra Petzold

      Hallo Martin, grundsätzlich gilt in Regionalbussen, die im Stadtverkehr unterwegs sind, die 2km-Regelung. Viele Grüße

      1. Martin

        Vielen Dank für die Antwort. Verstehe ich es richtig, dass für Regionalbuslinien im Stadtverkehr „Coswig-Weinböhla-Radebeul“ die Zwei-Kilometer-Regel und im Stadtverkehr „Dresden“ die Vier-Haltestellen-Regel gilt oder gibt es noch weitere Stadtverkehre mit der Vier-Haltestellen-Regel für Regionalbuslinien ?

        1. Sandra Petzold

          Hallo Martin, wie schon gesagt gilt in Regionalverkehren grundsätzlich immer die 2 km-Regelung, auch bei den Regionalverkehrslinien in Dresden. Allerdings liegen bei Kombilinien bzw. bei Parallelverkehren im Stadtverkehr die vier Haltestellen zu Grunde. Viele Grüße

  7. Vanessa M.

    Hallo liebes VVO-Team,
    Kann ich ein Kurzstreckenticket nutzen, wenn ich in Meißen von der Neugasse ins Triebischtal fahren will (Haltestelle „Hohe Eifer“)?
    Lieben Dank für die Auskunft
    Viele Grüße

    1. Christian Schlemper

      Hallo Vanessa, die Kurzstrecke gilt ab der Haltestelle Neugasse nur bis W.-Walkhoff-Platz, also vier Stadtverkehrs-Haltestellen weit. Viele Grüße

Kommentar verfassen

* Pflichtfelder bitte ausfüllen
Die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ist freiwillig.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und nicht weiter verarbeitet.